Der Sonderlandeplatz "Melle - Grönegau" (EDXG) liegt östlich der Stadt Melle, in der Nähe des Industriegebietes, am Segelfliegerweg.

Flugbetrieb ist bei gutem Wetter in der Woche und am Wochenende von Sonnenaufgang (SR), bis Sonnenuntergang (SS). In der Woche schult die Flugschule Bielefeld oft bei uns am Platz. Dort kann man dann UL's starten und landen sehen.
In der Woche sind bei gutem Wetter oft auch Segelflieger anzutreffen, die den Feierabend dazu ausnutzen noch ein wenig zu fliegen. Dabei wird allerdings, die Startart Flugzeug - Schlepp gewählt, anstatt die Winde zu nutzen. So kommt man ohne großen Aufwand auch in der Woche schnell in die Luft.

Am Wochenende herrscht bei gutem Wetter Hochbetrieb am Platz. Segelflieger unternehmen Streckenflüge, oder üben in der Platzrunde, Motorflieger sind unterwegs und Ul's bevölkern den Himmel über Melle.An solchen Tagen ist es immer wieder faszinierend zu sehen, wie der Flugbetrieb vom Tower aus reibungslos koordiniert wird. Es lohnt sich an solchen Tagen für ein, zwei Stunden am Flugplatz vorbeizuschauen, den Flugbetrieb zu verfolgen und vielleicht auch selber mal einen Rundflug, entweder mit dem Segelflugzeug oder mit einem Motorflugzeug, zu unternehmen