Abzulegende Prüfungen

Schriftliche Prüfung zum Luftfahrerschein (PPL-C)

Sind alle Lehrinhalte erfüllt, so wird der Flugschüler in Oldenburg zur theoretischen Prüfung angemeldet. Diese findet entweder, wenn z.B. mehrere Schüler geprüft werden sollen, bei uns am Platz statt, oder aber an einem anderen Flugplatzgelände. Eine weitere Möglichkeit zur Prüfung besteht oftmals auch während der vom Verein durchgeführten Fliegerlager.

Praktische Prüfung Luftfahrerschein (PPL-C)

Nach erfolgreichem Überlandflug wird der Flugschüler zur praktischen Prüfung angemeldet. In der Regel wird diese Prüfung bei uns am Platz durchgeführt. Es sind drei Starts mit dem Prüfer zu absolvieren. Während dieser Flüge werden alle vermittelten Lehrinhalte abgeprüft. Anschließend, nach bestandener Prüfung, ist man stolzer Besitzer eines Luftfahrerscheins.

Funksprechzeugnis BZF II

Zur Ausbildung gehört auch der Erwerb des Funksprechzeugnis. Die Prüfung findet in der Regel bei der Bundespost statt

Windenfahrerschein

Da zur praktischen Ausbildung auch der Erwerb des Windenfahrerscheins gehört, gibt es natürlich auch eine abzulegende Prüfung. Diese Prüfung findet am Flugplatz Melle-Grönegau statt.